Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:
Wurde in den Warenkorb gelegt:

Bullet Journal

Dein Habit Tracker - Vom Vorsatz zur Gewohnheit

 

Kennst du nicht auch solche Menschen, bei denen man das Gefühl hat, dass sie Alles schaffen und ihnen Dinge einfach zufliegen? Schaut man aber mal hinter die Kulissen, stellt man fest, dass dieser Lebensstil meistens viel Arbeit und Selbstdisziplin einfordert.

„Diese Menschen haben Visionen und Träume, die sie in Form von Zielen definieren.“ - Ryder Caroll

Wenn du dir Ziele setzt, wird allein schon die Tatsache, dass du auf etwas hinarbeitest, Motivation und Produktivität auslösen. Damit die Motivation nicht verfliegt, ist es wichtig, kleinere Teilerfolge zu feiern.

Wie du vom Vorsatz zur Gewohnheit und von der Idee zum Ziel gelangen kannst, zeige ich dir hier:

 

Was ist ein Habit Tracker?

Der Habit Tracker ist eine Methode Tätigkeiten und Gewohnheiten zu beobachten. Negative Verhaltensmuster können mithilfe des Habit Trackers identifiziert und durch gute bzw. gesunde Angewohnheiten ersetzt werden. Beim Tracking notierst du die Gewohnheiten und setzt bei Erledigung einen Haken oder füllst ein Kästchen aus. Indem du alles schriftlich notierst, wird eine  Verbindlichkeit hergestellt und das befriedigende Gefühl beim „Abhaken“ versetzt dir den nötigen Motivationsschub.

Es gibt verschiedene Herangehensweisen Gewohnheiten zu analysieren. Wichtig ist es, Gewohnheiten niederzuschreiben und dir ständig vor Augen zu halten. Deswegen ist es wichtig den Tracker regelmäßig zu führen.

 

Ich hab dir mal ein paar Varianten zusammengetragen, wie ein Habit Tracker in deinem Bullet Journal aussehen könnte:

 

Der Klassische Habit Tracker im Bullet Journal

Dieses Layout ist die bekannteste Variante des Habit Trackers im Bullet Journal. Sein vielfältiges Design passt sich ganz deinen Bedürfnissen an. Er ist perfekt, wenn du eine neue Gewohnheit einführen willst.

Der Aufbau:

Das Design ähnelt dem einer klassischen Tabelle. In der obersten Zeile stehen die Wochentage und in der linken Spalte die Gewohnheiten, die beobachtet werden sollen. Jetzt kannst du täglich notieren, wenn du die Tätigkeit erledigt hast und vielleicht sogar Zusammenhänge erkennen. Außerdem kannst du so gut sehen, ob Ziele und Vorsätze erreicht worden sind.

 

Der Klassische Time Tracker im Bullet Journal

Mit dem klassischen Time Tracker kannst du im Bullet Journal deinen gesamten Tag in Farbkategorien aufteilen.  So siehst du, welche Aktivitäten wie viel deiner Zeit beanspruchen. So kannst du außerdem sehen, zu welchen Zeiten du am produktivsten bist, und wann es sich für dich lohnt, deinen Hobbys nachzugehen.

Der Aufbau:

Genauso, wie für den Habit Tracker, wird auch hier eine Tabelle erstellt. In die oberste Zeile schreibst du die Zahlen 1 bis 24 auf, welche für die Stunden des Tages stehen. In die linke Spalte schreibst du die Zahlen, entsprechend der Tage des jeweiligen Monats. Jetzt kannst du deine Aktivitäten farblich in den Tracker eintragen. Jeder Aktivität wird erst einmal eine Farbe zugeordnet, also ein Key erstellt. Aktivitäten, die zum Haushalt gehören, werden zum Beispiel blau markiert, Freizeitaktivitäten gelb. Markiere im Laufe des Tages den Zeitraum, den du für eine Aktivität verbracht hast in der entsprechenden Farbe. Es geht bei diesem Tracker nicht darum, die kompletten 24h deines Tages durchzuplanen, sondern Tendenzen und produktives Arbeiten zu fördern.

 

Der Mood Tracker im Bullet Journal

 

Kennst du das auch? Heute ist man so gut drauf und morgen erkennt man sich selbst nicht wieder. Mit dem Mood Tracker kannst du deine Laune über die Woche oder den Monat verfolgen. In Kombination mit deinem Weekly Log kannst du so schnell sehen, welche Tätigkeiten oder Ereignisse die wie fühlen lassen.

Der Aufbau:

Für einen Mood Tracker eignet sich jedes Design – Hauptsache du hast ein System.  Du kannst Pflanzenblätter in verschiedenen Grüntönen anmalen, Planeten eine Farbe verleihen, die deiner Stimmung entspricht. Ein kreatives Design hebt deine Stimmung vielleicht sogar ein bisschen.

 

Dich haben die Tracker für weitere Einträge inspiriert? Schau doch mal bei den anderen Blogposts zum Thema Bullet Journal vorbei, oder besuche @marthiesens_shop auf Instagram oder Pinterest!

Passende Artikel
Marthiesens® Bullet Journal, punktiert
26,89 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage
BIZBOOX® Bullet Journal Edition No.1
26,89 €
Sofort versandfertig
Marthiesens® Bullet Journal, unbedruckt weiß
26,89 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage
"Green Lizard" - DIN A5
18,68 €
Sofort versandfertig
"French Lime" - A5
18,68 €
Sofort versandfertig
"Banana" - DIN A5
18,68 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage
"Mango" - DIN A5
18,68 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage
"Green Lizard" - Large
24,63 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage
"French Lime" - Large
24,63 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage
"Banana" - Large
24,63 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage
"Mango" - Large
24,63 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage
Marthiesens® Organizer-Set
10,65 €
Lieferzeit: ca. 3 Tage

Kostenloser Versand

Wir versenden deine Bestellung deutschlandweit versandkostenfrei ab 30,-€ und europaweit ab 100,-€.


Sichere Bestellung

Deine Daten und Transaktionen sind bei uns stets sicher.


Persönlich

Wir beraten dich persönlich und individuell per Telefon, Sofort-Chat und E-Mail.